Aus alt mach neu:

Hollister in Utrecht

Um- und Ausbau im denkmalgeschützten Stadtschloss

Mit einem starken Auftritt zeigt sich die amerikanische Modekette Abercrombie & Fitch mit ihrer Marke Hollister in der Europäischen Retail-Szene: Mit dem Um- und Ausbau des Stores im denkmalgeschützten Stadtschloss am alten Kanal Utrechts brachten wir das West-Coast-Surfer-Gefühl des kalifornischen Kultlabels in die holländische Altstadt. Getreu dem Hollister-Konzept „Alles auf alt getrimmt“ bedeutete dies für uns viel Detail- und Handarbeit im historischen Bestandsgebäude. Die Holzregale wirken, als seien sie jahrelang von Salzwasser und Wind gezeichnet worden, die Fugen im Holzboden klaffen auseinander- das Fugenmaß war vorgegeben. Highlights im Store sind zweifelsohne die auffallend konzipierte Stahltreppe, die aufwendig instand gesetzte Holzdecke und die vollständig restaurierte Fassade.

Ort: Utrecht, Niederlande
Eröffnung: September 2013
Größe: 480 qm
Umsetzung: Schwitzke Project