Historische Substanz trifft auf moderne Architektur

Manufactum Warenhaus Wien

In Zeiten, in denen sich Konsumenten auf Werte wie Nachhaltigkeit und Authentizität besinnen, kultiviert Manufactum die guten Dinge wie kaum eine andere Marke. Die Philosophie des Händlers zieht sich konsequent durch alle Warenhäuser und spiegelt sich in einem ausgewählten Sortiment sowie den beliebten brot&butter-Läden wider. Dort bietet Manufactum Lebensmittel aus traditioneller Herstellung sowie einer hauseigenen Bäckerei. Im Jahr 2018 eröffnete das Unternehmen sein erstes internationales Haus in Wien, im denkmalgeschützten Gebäude der Österreichischen Kontrollbank. Wir entwickelten für diese außergewöhnliche Handelsimmobilie mit rund 800 Quadratmetern das Ladendesign sowie das Gastronomiekonzept. Der gestalterische Entwurf baut auf dem Gedanken auf, die vorgefundene historische Substanz so weit wie möglich zu erhalten. Der Bezug zur Stadt Wien sollte im Raum erkennbar sein und über die Materialität getragen werden.

Am Hof, Wien
800 Quadratmeter
2 Etagen

Die Möbel setzen Zitate zur Wiener Kaffeehauskultur.

Manufactum Warenhaus
Wien

Manufactum Warenhaus
Wien

Manufactum Warenhaus
Wien

Manufactum Warenhaus
Wien